iS-Ferienprogramm 2020

oder
„Was macht Ihr denn so in den Ferien?“

In den letzten Wochen haben sich einige Obrigheimer ideenSchmiede zusammengefunden, um zu diskutieren, welche Aktivitäten wir den Daheimgebliebenen in den Sommerferien anbieten könnten. Herausgekommen ist das folgende Angebot, für das man sich ab sofort anmelden kann (Kontaktdaten siehe unten).


1) 30. Juli bis 12. September – Obrigheimer Entdeckerspiel
Nach Neckarelz/Diedesheimer Vorbild kann man über die gesamten Sommerferien hinweg in Obrigheim verschiedene Verstecke mit Hinweisen zum jeweils nächsten Versteck suchen. Das Entdeckerspiel beginnt am 30. Juli und endet am 12. September und startet jeweils an der Werkstatt im Reiterspfad, wo erste Hinweise sowie die Entdeckerkarte zu finden sind. Am Entdeckerspiel kann jede/r jederzeit teilnehmen. Für das Entdeckerspiel ist keine Anmeldung erforderlich.

Mehr Infos unter:
http://is-obrigheim.de/?p=231‎(öffnet in neuem Tab)


2) Freitag, 31. Juli – 18:00 – 19:30 Uhr – Die Werkstatt:
Bis zu 10 Jugendliche und Kinder ab 8 Jahre in der Werkstatt im Reiterspfad im Keller unter der Ernst-Ertl Halle. Hier könnt Ihr mit Holz, Pappe oder auch Metall bauen und basteln was immer Ihr wollt und auch nach Hause transportieren könnt! Mund-Nasenbedeckung mitbringen.


3)_Montag, 03. August – 9:45 – ca. 14 Uhr – Besuch des Narturparkzentrums in Eberbach:
Bis zu 15 Personen ab 8 Jahren können an der Indoorführung des Narturparkzentrums in Eberbach teilnehmen. Treffpunkt am Bahnhof in Neckarelz um 9:45 Uhr. Kosten für die Bahnfahrt ca. 3 €. Weiter Infos und Anmeldung bei Claudia Waibel Tel.: 0172 7300795


4)_Mittwoch, 05. August – 10:00 Uhr – ca. 14 Uhr -Radtour zur Minneburg nach Guttenbach:
Bis zu 15 behelmte Radfahrer ab 8 Jahren mit mindesten 2 Bar Druck in den Reifen und Verpflegung im Gepäck treffen sich um 10:00 Uhr am Obrigheimer Pennymarkt. Von hier aus gehts entlang des Neckars ca. 10km nach Guttenbach. Nach Rast und Besichtigung der Minneburg gehts wieder zurück nach Obrigheim. Weiter Infos und Anmeldung bei Claudia Waibel Tel.: 0172 7300795


5)_Freitag, 07. August – 18:00 – 19:30 Uhr – Die Werkstatt:
Bis zu 10 Jugendliche und Kinder ab 8 Jahre in der Werkstatt im Reiterspfad im Keller unter der Ernst-Ertl Halle. Hier könnt Ihr mit Holz, Pappe oder auch Metall bauen und basteln was immer Ihr wollt und auch nach Hause transportieren könnt! Mund-Nasenbedeckung mitbringen.


6)_Montag 10. August – 14:00 – ca. 17:00 Uhr – Wildnis pur – zu Fuß durch die Luttenbachschlucht:
Nicht weit entfernt vom Obrigheimer Schloss befindet sich die Schlucht, die der Luttenbach in den Karlsberg gegraben hat. Wild und urtümlich ist die Schlucht nur was für robuste Wanderer ab 10 Jahre, die trittsicher über Stock und Stein wandern und klettern können. Start um 14:00 Uhr am Obrigheimer Pennymarkt wo die Tour um ca. 17:00 Uhr auch wieder endet.


7)_Freitag, 14. August – 13:00 – ca. 19:00 Uhr – Event im Tal: Seilbahn, Riesenschaukel, Wiese, Wasser, Wald und mehr.
Seit letzter Woche ist neben der Seilbahn auch die Riesenschaukel wieder im Kirstetter Tal installiert. Ab sofort stehen beide wieder für Veranstaltungen wie Vereinsfeiern oder Geburtstage zur Verfügung. Bei Bedarf einfach bei uns melden. Am 14. August veranstalten wir das „Event im Tal“, bei dem u.a. auch ein Kletterbaum und eine Wasserrutsche geplant sind. Die Gelegenheit für alle Eltern, die schon immer mal mit ihren Kindern Seilbahnfahren wollten.


8)_Mittwoch, 19. August – 15:00 Uhr – ca. 18:00Uhr- Cleanup:
Suchen was andere „verloren“ haben.
Bei diesem „Suchspiel“ verlassen wir uns ganz auf jene, die in Wald und Flur etwas „verloren“ haben, das wir nun suchen und wieder einsammeln wollen. Je nach Teilnehmerzahl und Transportmöglichkeiten, werden wir an verschiedenen Straßen und Plätzen in Obrigheim, Mörtelstein und Asbach unterwegs sein. Mitmachen kann grundsätzlich jeder ab 10 Jahre, jüngere Kinder auch in Begleitung Erwachsener, gerne auch mit eigenem Fahrzeug. Hierzu können uns gerne noch Orte genannt werden, wo sich die „Suche“ lohnen würde. Die Entsorgung der „Fundsachen“ übernimmt der Obrigheimer Bauhof. Teilnehmerzahl abhängig von den Rückmeldungen.


9)_Freitag, 21. August – 18:00 – 19:30Uhr – Die Werkstatt:
Bis zu 10 Jugendliche und Kinder ab 8 Jahre in der Werkstatt im Reiterspfad im Keller unter der Ernst-Ertl Halle. Hier könnt Ihr mit Holz, Pappe oder auch Metall bauen und basteln was immer Ihr wollt und auch nach Hause transportieren könnt! Mund-Nasenbedeckung mitbringen.


10)_Freitag 28. August – 13:00Uhr bis ca. 19:00 Uhr Wanderung auf historischen Pfaden:
2003 fand das erste Ferienprogramm der Werkstatt statt. Damals starteten wir von der, mittlerweile ja abgerissenen Werkstatt zu Fuß in Richtung Hexentanzplatz, wo wir auf dem sogenannten Müllerweg, der alten Straße zwischen Obrigheim und Mörtelstein, entlang der ehemaligen Bahnstrecke durch die beiden Tunnels bis nach Asbach marschierten. Der Rückweg führte uns über den TECHNO-Park ins Kirstetter Tal zur Seilbahn, die damals ihre Prämiere hatte. Diese Route wollen wir nach 17 Jahren mit Start an der neuen Werkstatt im Reiterspfad nun erneut begehen, auch wenn der lange Tunnel nach Asbach inzwischen nicht mehr durchquert werden kann. Im Muschelkalk entlang der Strecke gibt es außerdem die Möglichkeit, versteinerte Fossilien zu finden – also Hammer nicht vergessen. Ende der Wanderung bei der Seilbahn im Kirstetter Tal von wo die Wanderer nach ausgiebigem Seilbahnfahren und Riesenschaukeln wieder abgeholt werden können.


Für die schriftliche Anmeldung benötigen wir folgende Informationen:

  • Name und Alter des Teilnehmers
  • Termin und Angebot an dem Er oder Sie teilnehmen möchte
  • Telefonnummer oder E-Mail für unsere Rückmeldung

Wie kann man sich anmelden?

  • Mit Zettel in Briefkasten an der Werkstatt im Reiterspfad
  • Per Handy: Claudia Waibel 0172 7300795
  • Per e-Mail an Jochen.Krieger@is-origheim.de